9. Youngtimertreffen für Ka 6, Ka 7 und Ka 8

Hallo liebe Flugbegeisterte,

jede Tradition hat mal klein angefangen – seid dabei wenn sie wächst.
Wir, der Rhönflug Fulda e.V. – mit Unterstützung der Fliegerschule Wasserkuppe – im Auftrag der Gesellschaft zur Förderung des Segelfluges auf der Wasserkuppe e.V. laden euch herzlich ein zum

9. Youngtimertreffen für Ka 6, Ka 7 und Ka 8

vom 10. bis zum 14. August 2015 auf der Wasserkuppe!

Während dieser Woche tauchen wir wieder ein in die Zeit als Kunststoff noch ein exotisches Material in der Fliegerei war. Wie immer steht bei uns Spaß vor Ehrgeiz. Bei „Platzrundenwetter“ fliegen wir kleinere Wettbewerbe (Ausdauer, Präzision etc.) aus. Wenn das Wetter richtig mitspielt, werden auch gemeinsame Streckenflüge auf dem Programm stehen. Wer einen Logger besitzt, sollte ihn also nicht vergessen. Freude am entspannten Flugbetrieb und das Erlebnis Wasserkuppe werden wir wieder in den Vordergrund stellen! Jeder Tag wird mit gemeinsamen Abendessen und obligatorischen Fliegerlatein am Schwedenfeuer in der einmaligen Rhön-Atmosphäre abgerundet.

Neben einem lufttüchtigen Youngtimer solltet Ihr einen gültigen Segelflugschein mit gültigen Windenstartund F-Schlepplizenzen mitbringen. Keine Sorge falls Euch noch eine der Berechtigungen fehlt – bei der Fliegerschule Wasserkuppe könnt Ihr diese kurzfristig nachholen.Bitte beachtet, dass Euer Flugzeug mit einem Flarm ausgestattet sein muss, wenn Ihr am Treffen teilnehmen wollt.

Neben der Jugendherberge (www.wasserkuppe.de) bietet die Wasserkuppe weitere umfangreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Die entsprechenden Informationen gibt es beim Rhön-Info-Zentrum Wasserkuppe (06654-918340). Auf Wunsch senden wir Euch auch gerne eine detaillierte Liste zu.
Das Camping auf dem Flugplatz ist für Teilnehmer auch eingeschränkt möglich. Bitte gebt uns bescheid, wenn Ihr mit Zelt oder Wohnmobil zu uns kommen wollt, damit wir den Platzbedarf einschätzen können.

Leider müssen wir aus Kapazitätsgründen die Zahl der Gast-Flugzeuge auf 15 begrenzen. Daher heißt es also schnell sein: die ersten 15 Teams die sich anmelden, können am Treffen teilnehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro pro Flugzeug. Darin enthalten sind Rückschlepps per Traktor nach der Landung zum Start, Hilfe beim Auf- und Abrüsten, Haftpflicht- und Boden-Unfall-Versicherung sowie das morgendliche ausführliche Briefing in der Fliegerschule mit aktuellstmöglichen Wetterinformationen.
Abgerechnet werden die reinen Flug-Kosten nach der Gebührenordnung der Fliegerschule Wasserkuppe. Mehr zum Treffen unter: www.rhoenflug-fulda.de/k8-<wbr />2015.htm.


Mit Fliegergrüßen von der Wasserkuppe,
Lothar Neidert 1. Vorsitzender des Rhönflug Fulda e.V.
Jan Odenwald Segelflugreferent