Motorgetrieben, etwas weniger wetterabhängig, lässt sich das Fliegen auch bei uns betreiben.

DA20 D-ELEG im Flug
DA20 D-ELEG im Flug

Weder unbezahlbar noch unerlernbar ist auch das Motorfliegen. Fliegen ist ein Sport für Männer und Frauen. Weil nicht die athletische Leistung, sondern Geschick und Verstand entscheiden, haben beide Geschlechter gleiche Chancen. Gesund und ausdauernd sollte man schon sein. Das Hobby spricht vor allem junge und jung gebliebene Menschen an: Fliegen darf man erlernen, noch bevor man daran denken kann, einen Führerschein zu machen. Erst einmal im Besitz einer Flugerlaubnis, wird man als engagierter Pilot bis ins hohe Alter nicht mehr davon ablassen. Die Ausbildung zum Motorpiloten kann man schon mit 17 Jahren beginnen.

Unsere kleine Motorflugzeugfamilie eignet sich sehr gut fürs “Luftwandern” in ganz Europa.

Dimona im Landeanflug
Dimona im Landeanflug

Zur Zugspitze am Nachmittag, nach Locarno mit gutem Essen und zurück als schöner Tagesausflug. Italien, England, Frankreich, der geöffnete Osten und auch Mallorca sind alle in erreichbarer Nähe bei einem 2-3 Tagestrip. Sowohl die Super-Dimona als auch die Katana sind CVFR ausgerüstet, damit kontrollierte Lufträume keine Hindernisse auf der Reise sind.

Erweiterter Flugzeugpark über die Kooperation mit dem FSV 1910 Karlsruhe e.V.

Dank einer Kooperation mit dem Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V. können nun auch die Motorflugzeuge des Karlsruher Vereins mitbenutzt werden.
Details zur Kooperation FSV
Umgekehrt haben auch die Mitglieder des FSV Karlsruhe die Möglichkeiten unsere Vereinsmaschinen zu fliegen.
Details zur Kooperation LSV