Schnupperkurs Segelfliegen

Vom ersten Tag an ... Pilot für 15 Segelflüge!

Der Luftsportverein Albgau e.V. bietet Schnupperkurse für alle Flugbegeisterte ab 14 Jahren an.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Jugendliche unter 25 Jahren einmalig 50 EUR, Erwachsene sind mit 80 EUR dabei.

Mit der Teilnahme am Schnupperkurs trittst Du dem Verein bis zum Erreichen der Anzahl von 15 Starts, jedoch bis maximal 31.12. des laufenden Jahres für einen Einmalbetrag bei und bist sofort ein anerkanntes Mitglied. Wir benötigen nur wenige Tage Vorlaufzeit. Die Zusendung des vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeformulars zu Beginn der Woche reicht normalerweise für den Start am darauffolgenden Wochenende aus.

Bist Du noch nicht volljährig, benötigen wir das Einverständnis Deiner Eltern.

 

Geschult wird durch erfahrene Fluglehrer in der doppelsitzigen ASK21. Neben der praktischen Übung werden auch theoretische Grundlagen vermittelt.

  • Es werden pro Teilnehmen bis zu 15 Starts durchgeführt.
  • Die Starts aus dem  Schnupperkurs lassen sich voll auf eine anschließende Segelflug-Ausbildung anrechnen.

Der Schnupperkurs ist der perfekte Einstieg in die Segelfliegerei und auch als Geschenk eine tolle Idee. Hier findet ihr auch die Anmeldung. Weitere Informationen erhaltet ihr über unser Kontaktformular (siehe im Menü unter “Kontakt”)

Wie geht das mit dem Schnupperkurs?

Der Schnupperkurs im LSV Albgau e.V. ist nicht an bestimmte Zeiträume gebunden. Wenn Du uns die Anmeldung Anfang der Woche zukommen lässt, wirst Du am darauf folgenden Wochenende von allen Flugschülern erwartet. Es gibt eine Einweisung am Flugplatz und dann geht es auch schon in die Luft
Ab jetzt bist du voll dabei!

Wir beginnen am Wochenende und Feiertagen immer um 10:00 zum Briefing. Wer dann anwesend ist, nimmt am Flugbetrieb teil. Der Tag ist aber nicht nach dem ersten Flug beendet. Wir bauen gemeinsam auf, die Flugschüler teilen sich die Flüge mit dem Fluglehrer auf und am Ende bauen wir gemeinsam wieder ab. Alles wird eingeräumt und es findet noch ein abschließendes Debriefing statt.

Es geht aber auch noch besser. Ein mal im Jahr gehen wir gemeinsam auf Fluglager. Das ist wie "Ferien auf dem Bauernhof", nur nicht mit Kühen, sondern mit Segelfliegern. Auch solche Events stehen unseren Schnupperern offen. Vollkommen unkompliziert und ohne komplizierte Storno oder Rücktrittsregelungen.